Das Landgut

Das Gehöft liegt in Höhen von 580m über dem Meeresspiegel, und ist von 40 Hektaren von Ackerboden und Wäldern mit Kastanien, Steineichen, Eichbäumen und Haselnusssträuchern umgeben; es handelt sich um das beste Ort, wo man spazieren gehen oder Pilzen und Kastanien sammeln kann. Außerdem könnte es auch als Ausgangspunkt von Mountainbike-Wegen gelten. Am Eingang können Sie eine Quelle reinsten Wassers finden, in der Fröschen und Molchen schwimmen.

Das Landgut liegt in einer Strategischen Position, daher können Sie in kurzer Zeit einige der berühmtesten Städte und Örtlichkeiten der Toskana wie Siena (eine Stunde entfernt), Grosseto (eine Stunde entfernt), das Meer in Follonica (eine Stunde entfernt), Punta Ala (40 Minuten entfernt), San Gimignano (eine Stunde entfernt) und auch die faszinierende Abbazia San Galgano in Chiusdino (15 Minuten entfernt) erreichen.

3 Km vom Landgut entfernt befindet sich das mittelalterliche Dorf von Montieri, in dem Sie die Hauptdienste finden können, wie z.b. eine Apotheke, eine Bäckerei, ein Supermarkt, ein Café und eine Pizzeria. Darüber hinaus haben Sie nicht nur die Möglichkeit, an Ausflügen und Lektionen von Reiten teilzunehmen, sondern auch an Trekking mit Tieren wie Esel und Alpaka teilzuhaben.